orpheus.news

Willkommen auf der Homepage von orpheus.news, dem Nachfolgeverein des Orpheus Trust




www.orpheustrust.at

klangwege.orpheustrust.at

Rückblick

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

| 2018 |2017 |2016 |2015 |2014 |
| März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember |


Dezember
Dienstag 16. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Looszimmer, Bartensteingasse 9, 1010 Wien
Charles Kalman Gesprächs-Konzert
mit Charles Kalman, Dr. Sylvia Mattl-Wurm, Dr. Thomas Aigner, Dr. Werner Hanak, Topsy Küppers, Wolfgang Dosch
Lehrgang Klassische Operette KONS/Uni.Wien, Klara Torbov, Harumichi Fujiwara, Klavier
Eintritt frei

Montag 15. Dezember 2014, 20.15 Uhr
Bethaniënklooster, Barndesteeg 6B, Amsterdam
Uilenburger Concert: Polonaise
mit Werken von Szymon Laks, Erwin Schulhoff, Bohuslaw Martinů u.a.
Es spielt das Jacques Thibaud Ensemble: Eleonore Pameijer, Flöte, Burkhard Maiß, Violine,Bogdan Jianu Cello und Andrei Banciu, Klavier
Kartenreservierung www.bethanienklooster.nl oder Tel. +31-20 422 7001. Karten € 17,50 / € 14,- (erm.)

Montag 15. Dezember 2014, 20 Uhr
Orpheum Graz, Orpheusgasse 8, 8020 Graz
Teamwork. Willnauer spielt Kreisler
Kartenpreise €25, 80 / 20,20 (erm., Kartenreservierung http://www.spielstaetten.at/program-detail.3.3053.htm

Montag 15. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Weihnachtskonzert Ensemble Wiener Collage
Arnold Schönberg: Weihnachtsmusik, sowie Werke von Claude debussy (Noel des Enfants qui n'ont plus de maisons), Gerd Kühr, George Crumb, Jérôme Combier, Klaus Ager (UA), Dieter Kaufmann (UA), Fritz Keil (UA), Gregors Pieniek (UA), Dana Probst (UA), Tomasz Schweres (UA)
Ensemble Wiener Collage, Violine und Leitung: René Staar, Regie Konrad Kuhn
Karten €14,-, Kartenreservierung Tel. 7121888 oder shop@schoenberg.at

Montag 15. Dezember 2014, 18 Uhr
Konservatorium Wien, Johannesgasse, 4, 1010 Wien
Charles Kalman 85 - Ein Weltbürger mit Wiener Herz live im Konservatorium
Vokal- und Instrumentalkompositionen von Charles Kalmen
Lehrgang Klassische Operette KONS/Uni Wien, Leitung Wolfgang Dosch, Liane Zaharia, Choreografie,
mit Klara Torbov, László Kövi, Igor Horvat, Robert Secilia, Klavier, Alvaro Panchi, Violine, Aleksandra Suklar, Schlagzeug
Kartenreservierung Tel. 5127747-89328 oder kassa@konswien.at

Mittwoch 10. Dezember 2014, 22 Uhr
Volkstheater, Rote Bar, Neustiftgasse 1, 1070 Wien
Salonleben: Österreich intim
Karin Lischka liest aus den Erinnerungen der Berta Zuckerkandl.
Gottlieb Walfisch begleitet sie am Klavier mit Musik von Zemlinsky, Korngold u. a.
Karten Tl. 52111-400 oder www.volkstheater.at

Mittwoch 10. Dezember 2014, 20 Uhr
Neue Tribüne Wien im Café Landtmann, Universitätsring 4, 1010 Wien
Dein ist mein ganzes Herz. Benefizvorstellung zugunsten des Vereins IM-MER
mit Béatrice Gleicher und René Rumpold
Kartenpreis € 29,--
Kartenreservierung: beatrice@gleicher.at, Tel. 0664-2344256, oder an der Abendkasse

Mittwoch 10. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Working Space BeLLeArTi, Radetzkystraße 5/Pfefferhofgasse 5, 1030 Wien
Für das Kind.
Eröffnung des Museums in Erinnerung an die Kindertransporte zur Rettung jüdischer Kinder nach Großbritannien 1938/1939
Sprecher: Dr. Rudolf Schweinhammer, Dr. Kristin Hanusch-Linser, Präs. Oskar Deutsch, GS Mag. Hannah Lessing, Zeitzeugin Inge Joseph und BM Dr. Josef Ostermayer. Moderation: Sonja Kato
Anmeldung erbeten bis 4.12.2014 unter info@millisegal.at

Mittwoch 10. Dezember 2014, 18 Uhr
Campus Universität Wien, Hof 1.12, Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte, Spitalgasse 2-4, 1090 Wien
Ausstellungseröffnung: Aussiedlung slowenischer Familien aus Kärnten
Information: http://bibliothek.univie.ac.at/fb-zeitgeschichte/ausstellungseroffnung_zwa.html
Anmeldung erbeten: fb-zeitgeschichte.ub@univie.ac.at oder Tel. 01-4277-16711

Dienstag 9. Dezember 2014, 20.30 Uhr
Jazz & Music Club Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien
Musik von Max Brand, sowie Werke von Franz Koglmann, Viola Falb, Michael Mantler und Manuela Kerer
Max Brand Ensemble, Dirigent Christoph Czech
Karten Tel. 01-512 88 11, www.porgy.at oder an der Abendkassa

Dienstag 9. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Institut für Wissenschaft und Kunst (IWK), Berggasse 17, 1090 Wien
Vortrag Andrea Strutz: Flucht-Exil-Neubeginn. Erfahrungsgeschichte jüdischer Frauen aus Wien
Arbeitskreis 'Das Exil von Frauen – historische Perspektive und Gegenwart' der öge-frauenAg
Eintritt frei

Dienstag 9. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse, 1010 Wien
Buchpräsentation Werner Rosenberger: Im Cottage - Wiens erste Adressen und ihre berühmten Bewohner
Bernd Jeschek liest aus dem Buch
Eintritt frei

Dienstag 9. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Wien Museum, Karlsplatz, 1010 Wien
Verein IM-MER zu Gast im Wien Museum
Vortrag Alfred Gottwaldt: Deportationen mit der Bahn
Podiumsdiskussion 'Verweigerte Gräber' mit Alfred Gottwaldt, Martin Pollack, Irene Suchy und Waltraud Barton. Moderation: Michael Freund
Anmeldung waltraud.barton@IM-Mer.at

Dienstag 9. Dezember 2014, 18 Uhr
Studio 44, Rennweg 44, 1030 Wien
Aspangbahnhof 1941. Unsere vergessene Nachbarn.
Begrüßung Prof. Mag. Dietmar Horcher, Gemeinderat Ernst Woller.
Buchpräsentation Karl Hauser: Unsere vergessene Nachbarn-Schicksale der 13.625 Landstraßer Jüdinnen.
Podiumsdiskussion Ernst Woller mit Martina Aichhorn, Dr. Gerhard Baumgartner, Dr. Angelika
Brechelmacher, Rudolf Gelbard, Karl Hauser, Prof. Rudolf Sarközi, Dr. Thomas Stern
Preview der biographischen Filmdokumentation Aspangbahnhof 1941 - Geschichte einer Frauenfreundschaft (Dr. Angelika Brechelmacher und Martina Eichhorn)
Um Anmeldung wird gebeten: Patricia Andere, kultur@kulturimdritten.at

Samstag 6. Dezember 2014, 20 Uhr
Sam's Bar, Theater Nestroyhof/Hamakom, Nestroyplatz 1, 1020 Wien
David Orlowsky Trio: Klezmer Kings - A Tribute
Kartenbestellung Tel. 8900314, www.hamakom.at

Donnerstag 4. Dezember 2014, 22 Uhr
Babenbergerhalle, Rathausplatz 25, 3400 Klosterneuburg
Roman Haubenstock-Ramati: Konstellation und Werke von Beat Furrer
Es spielt das Klangforum Wien im Rahmen von 'urbo kune. Konstellation 6'.
Ein Fest für Beat Furrer zum 60. Geburtstag
Abfahrt von Wien nach Klosterneuburg: 18:04h, Bahnhof Spittelau
Eine Produktion von netzzeit und f.e.a. - forum experimentelle architektur mit dem Klangforum Wien
Anmeldung: netzzeit@netzzeit.at

Donnerstag 4. Dezember 2014, 20.30 Uhr
Babenbergerhalle, Rathausplatz 25, 3400 Klosterneuburg
Roman Haubenstock-Ramati: Konstellation und Werke von Beat Furrer
Es spielt das Klangforum Wien im Rahmen von 'urbo kune. Konstellation 6'.
Ein Fest für Beat Furrer zum 60. Geburtstag
Abfahrt von Wien nach Klosterneuburg: 18:04h, Bahnhof Spittelau
Eine Produktion von netzzeit und f.e.a. - forum experimentelle architektur mit dem Klangforum Wien
Anmeldung: netzzeit@netzzeit.at

Donnerstag 4. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Art Lounge, Café Korb, Brandstätte 9, 1010 Wien
Der unsterbliche Österreicher
Stefan Paryla liest Anton Kuh, Bela Koreny spielt Musik dazu
Kartenreservierung: Tel. 01-5337215

Donnerstag 4. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse, 1010 Wien
Synagoga et opera - eine musikalische Reise zwischen zwei Welten
Konzert mit Prof. Andor Izsák und Oberkantor Shmuel Barzilai
Eintritt frei

Mittwoch 3. Dezember 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Konzert Merlin Ensemble Wien
Arnold Schönberg: Phantasy for Violin with Piano Accompaniment op. 47 und Drei Klavierstücke sowie Musik von Till Alexander Körber, György Ligeti und Johannes Brahms
Karten € 14,- , Kartenbestellung Tel. 01-7121888 oder shop@schoenberg.at

Mittwoch 3. Dezember 2014, 18.30 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Vortrag Miguel Kertsman: 20th Century Jewish Composers contribute to the development of the classic 'Hollywood Sound'
Anmeldung: office.jife@vhs.at, www.vhs.at/jife

Dienstag 2. Dezember 2014, 18.30 Uhr
IWK, Berggasse 17, 1090 Wien
Vortrag Christine Kanzler, Barbara Sauer: Verfolgt-vertrieben-ermordet. Österreichische Ärztinnen während der NS-Zeit
Arbeitskreis 'Das Exil von Frauen – historische Perspektive und Gegenwart' der öge-frauenAg
Eintritt frei


November
Sonntag 30. November 2014, 11 Uhr
Muth, Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
Klavierrecital Meira Farkas in der Konzertreihe 'Musik ist mein Lebensanker'
Benefizkonzert zugunsten des psychosozialen Zentrums ESRA
Kartenbestellung +43-1-3478080 oder www.muth.at
Kartenpreise €23 /26/29/39, Kinder und Jugendliche €9/15/20

Samstag 29. November 2014, 15 - 18 Uhr
Carl Goldmark-Gedenkhaus, Hauptstraße 54, Deutschkreutz (Burgenland)
Festprogramm: Carl Goldmark: Wieder-er-leben
15-16 Uhr Vortrag Prof. Dr. Mag. Adalbert Putz: Spuren der jüdischen gemeinde Deutschkreutz
16-16.30 Uhr Führung durch das Carl Goldmark Gedenkhaus
16.30-18 Uhr Festvortrag Prof. Dr. Christian Glanz: Leben und Komponieren im Kontext kakanischer Mehrfachidentitäten
Anmeldung Tel. 02613-8020314 oder post@deutschkreutz.bgld.gv.at


Donnerstag 27. November 2014, 20 Uhr
Theater an der Wien, Höllesaal, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Die letzte Nacht.
Konzept und Regie Georg Wachs, Ausstattung Stefan Fleischhacker. Mit Elena Schreiber, Stefan Fleischhacker, Martin Thoma, Georg Wacks, Christoph Wagner-Trenkwitz und dem Ensemble Albero Verde
Ausstellung: Marie-Theres Arnbom
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien.
Karten Tel. + 43 1 58885 oder an der Tageskassa Theater an der Wien

Donnerstag 27. November 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Max Raabe solo
Am Klavier: Christoph Israel
Kartenpreise €49 - 69,-, Kartenbestellung: Tel. 24200-100 oder ticket@konzerthaus.at

Donnerstag 27. November, 14 - Samstag 29. November 2014 - 18 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Festsaal, Seilerstätte 26, 1010
Tagung: Carl Goldmark (1830 – 1915). Werk, Leben, kulturelles Umfeld und Rezeptionsgeschichte
Aus Anlass seines 100. Todestages am 2. Januar 2015
Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte in Kooperation mit dem Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
http://www.oeaw.ac.at/ikt/fileadmin/mediapool/archiv/work/ProgrammFolder_Goldmark.pdf

Mittwoch 26. November 2014, 20 Uhr
Theater an der Wien, Höllesaal, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Die letzte Nacht.
Konzept und Regie Georg Wachs, Ausstattung Stefan Fleischhacker. Mit Elena Schreiber, Stefan Fleischhacker, Martin Thoma, Georg Wacks, Christoph Wagner-Trenkwitz und dem Ensemble Albero Verde
Ausstellung: Marie-Theres Arnbom
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien.
Karten Tel. + 43 1 58885 oder an der Tageskassa Theater an der Wien

Dienstag 25. November 2014, 09 - 17.15 Uhr
Sitzungssaal der ÖAW, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2, 1010 Wien
Kriegsmedien - Medienkrieg. Ästhetisierenden in Bild und Ton im Ersten Weltkrieg
Tagung des Instituts für Kunst- und musikhistorischen Forschungen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Montag 24. November 2014, 20 Uhr
Theater an der Wien, Höllesaal, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Die letzte Nacht.
Konzept und Regie Georg Wachs, Ausstattung Stefan Fleischhacker. Mit Elena Schreiber, Stefan Fleischhacker, Martin Thoma, Georg Wacks, Christoph Wagner-Trenkwitz und dem Ensemble Albero Verde
Ausstellung: Marie-Theres Arnbom
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien.
Karten Tel. + 43 1 58885 oder an der Tageskassa Theater an der Wien

Montag 24. November 2014, 19 Uhr
Universität Salzburg, Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, HS 389, Rudolfskai 42, Salzburg
Buchpräsentation Margit Franz, Heimo Halbrainer (Hg.): Going East - Going South. Österreichisches Exil in Asien und Afrika (CLIO 2014)
mit Margit Franz und Albert Lichtblau
Veranstaltet vom Zentrum für jüdische Kulturgeschichte der Universität Salzburg in Kooperation mit CLIO
Eintritt frei

Sonntag 23. November 2014, 19 Uhr
Wiener Stadttempel, Seitenstettengasse, 1010 Wien
Großes Kantorenkonzert mit Oberkantor Shmuel Barzilai, Oberkantor Issachar Helman, Synagogenchor Basel.
Durch den Abend führt Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg
Kartenvorverkauf Book Shop Singer, Mitgliederservice IKG

Samstag 22. November 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße 20, 1030 Wien
Großes Jubiläumskonzert 40 Jahre Roland Neuwirth & Extremschrammeln.
unter Mitwirkung von Mnozil Brass und dem Arnold Schönberg Chor.
Karten: ticket@konzerthaus.at

Donnerstag 20. November 2014, 19.30 Uhr
Musée d'art et d'histoire du Judaisme, Hôtel de Saint-Aignan, 71, rue du temple, 75003 Paris
Rencontre Soma Morgenstern. À l'occasion de la réédition de la trilogie 'Étincelles dans l'abîme' en format de poche (Liana Levi, collection "Piccolo", octobre 2014)
Mit Jacques Lajarrige, Victoria Lunzer-Talos, Stéphane Pesnel, Claudine Raboin und Daniel Kenigsberg. Moderation Alexis Lacroix
Platzreservierung unbedingt erforderlich, Tel. +33-1 53 01 86 48

Donnerstag 20. November 2014, 19.30 Uhr


Donnerstag 20. November 2014, 18 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Workshop Klezmer Orchester, Kursleitung Benjamin Chaim Fox-Rosen
Information: Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung | Telefon +43 1 891 74 153 000 | office.jife@vhs.at

Donnerstag 20. November 2014, 08 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schönberg-Saal, Lothringerstraße, 20, 1030 Wien
Internationaler workshop 'Hugo Botstiber' 2014
Eintritt frei

Mittwoch 19. November 2014, 19.30 Uhr
Palais Mollard, Salon Hoboken, Herrengasse 9, 1010 Wien
ÖNB Musiksalon
Topsy Küppers - Jüdische Brillanten
Topsy Küppers, Stimme, bella Fischer, Klavier
Eintritt frei

Montag 17. November 2014, 20.15 Uhr
Bethaniënklooster, Barndesteeg 6B, Amsterdam
Uilenburger concert (Konzert der Leo Smit Stichting)
Konrad Jarnot, Bariton, Reinhild Mees, Klavier
mit Werken von Franz Schräger, E.W. KorngoldArnold Schönberg u. a
Kartenreservierung www.bethanienklooster oder Tel. Leo Smit Stichting +31-20-4227001
Kartenpreis € 17,50 / € 14,-

Montag 17. November 2014, 19 Uhr
Afro-Asiatitische Institut (A-AI), Türkenstraße 3, 1090 Wien
Buchpräsentation Margit Franz, Heimo Halbrainer (Hg.): Going East - Going South. Österreichisches Exil in Asien und Afrika (CLIO 2014)
Mit Fritz Hausjell, Margit Franz, Gabriele Anderl, Christine Kanzler, Harry Turkof.
Eine Kooperation von öge, CLIO, A-AI, Südwind
Eintritt frei

Montag 17. November 2014, 18.30 Uhr
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Film: Abdul the Damned. Regie Karl Grune (GB 1935), Musik Hanns Eisler
Starring: Fritz Kortner u.a.
Karten € 8,- / 7,- (ermäßigt)/ 6,- (Mitglieder)
Kartenreservierung: tickets@filmarchiv.at oder tel. 01-5121803

Sonntag 16. November 2014, 20 Uhr
Kirche Gaußplatz, Gaußplatz 14, 1020 Wien
Klezmerkonzert 30 Jahre: Aufwind
Information: Tel. 06765129104, www.klezmore-vienna.at oder www.aktionsraduis.at
Im Rahmen des 11th KlezMORE Festival Vienna, www.klezmore-vienna.at

Sonntag 16. November 2014, 15.30 Uhr
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien
Topsy Küppers mit 'Jüdische Brillianten'
Musikalische Leitung: Bela Fischer

Sonntag 16. November 2014, 11 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Lieder Workshop: Jiddische Lieder
Kursleitung Manuela Becker
Anmeldung bis 9. November erforderlich, Tel. +43 1 891 74-153 000 oder office.jife@vhs.at

Samstag 15. November 2014, 12.30 Uhr
Volkshochschule Brigittenau, Großer Saal, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien
Primus-Heinz Kucher: Friedrich Rosenfeld/Fritz Feld – Ein Fallbeispiel von Literatur- und Filmkritik, Kulturarbeit und schriftstellerischer Praxis im Roten Wien.
Moderation: Konstantin Kaiser
Im Rahmen der Internationale Tagung: Die Zerstörung der Arbeiterkultur durch Faschismus und Nationalsozialismus 
(in memoriam Herbert Exenberger)

Samstag 15. November 2014, 10 Uhr
Volkshochschule Brigittenau, Großer Saal, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien
Internationale Tagung: Die Zerstörung der Arbeiterkultur durch Faschismus und Nationalsozialismus 
(in memoriam Herbert Exenberger)
Detailliertes Programm: http://neu.theodorkramer.at/arbeiterkultur/tagungsprogramm/
Eine Veranstaltung der Theodor Kramer Gesellschaft in Kooperation mit zahlreichen anderen Institutionen

Freitag 14. November 2014, 19.30 Uhr
Volkshochschule Brigittenau, Großer Saal, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien
Konzert der Wiener Polyphoniker u.L.v. Alexander Znamensky
Musik von Anton Webern, Karl Amadeus Hartmann und Dmitri Schostakowitsch
Im Rahmen der Internationalen Tagung (s.o.) in Kooperation mit verein.arbeiter.konzerte und VÖGB - Verband Österreichischen Gewerkschaftlicher Bildung

Freitag 14. November 2014, 18.15 Uhr
Volkshochschule Brigittenau, Großer Saal, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien
Fritz/Derek Weber: Symphonie Prolétaire. Die Arbeitersymphonie zwischen Tradition und Aufbruch.
Irene Suchy: Soweit politisch tragbar - Hoch-Zeit und Aus-Gang der ArbeiterInnen-Gesangskultur bis 1933/1934.
Moderation: Alexander Emanuely

Freitag 14. November 2014, 17 Uhr
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Film: Der Mörder Dimitri Karamasoff, Regie Fedor Ozep (D 1931), Musik Karol Rathaus
Starring: Fritz Kortner u.a.
Karten € 8,- / 7,- (ermäßigt)/ 6,- (Mitglieder)
Kartenreservierung: tickets@filmarchiv.at oder tel. 01-5121803

Freitag 14. November 2014, 14 Uhr
Volkshochschule Brigittenau, Großer Saal, Raffaelgasse 11-13, 1200 Wien
Internationale Tagung: Die Zerstörung der Arbeiterkultur durch Faschismus und Nationalsozialismus 
(in memoriam Herbert Exenberger)
Detailliertes Programm: http://neu.theodorkramer.at/arbeiterkultur/tagungsprogramm/
Eine Veranstaltung der Theodor Kramer Gesellschaft in Kooperation mit zahlreichen anderen Institutionen

Donnerstag 13. November 2014, 18.30 Uhr
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Film: The Strange Death of Adolf Hitler.
Regie James P. Hogan (USA 1943), Musik: Hans J. Salter u.a.
Starring Fritz Kortner, Ludwig Donath u.a.
Karten € 8,- / 7,- (ermäßigt)/ 6,- (Mitglieder)
Kartenreservierung: tickets@filmarchiv.at oder tel. 01-5121803

Mittwoch 12. November 2014, 20 Uhr
Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien
Galakonzert 25 Jahre Ensemble Klezmer Wien.
u. L.v. Leon Pollak, Violine, Stimme, Moderation
Karten € 23,- (Vorverkauf() / €25,-; Kartenbestellung Tel. +43-1-50165 3306, www.akzent.at
Im Rahmen des 11th KlezMORE Festival Vienna, www.klezmore-vienna.at

Dienstag 11. November 2014, 18.30 Uhr
Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17, 1090 Wien
Scheinehe als unerforschte weibliche Flucht- und Überlebensstrategie in der NS-Zeit
Vortrag Dr. Irene Messinger
im Rahmen des Arbeitskreises 'Das Exil von Frauen – historische Perspektive und Gegenwart'
der FrauenAG in der öge
Eintritt frei

Freitag 7. November 2014, 19 Uhr
Gasthaus Pleyer, Nr. 58, 7461 Goberling (Burgenland)
Die Holocaust-Opfer der Roma - O holocaust opfertscha le Romendar
Eine Spurensuche - Jek jomakero ropide
Vortrag Dr. Gerhard Baumgärtner (DÖW) und anschließender Diskussion
Volkshochschule Burgenland in Kooperation mit KuKuK - Verein für Kunst, Kultur und Kommunikation in Kittsee

Donnerstag 6. November 2014, 19 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Konzert und Buchpräsentation Bernadette Mayrhofer, Fritz Trümpi: Orchestrierte Vertreibung. Unerwünschte Wiener Philharmoniker. Verfolgung, Ermordung und Exil (Mandelbaum 2014)
Konzert mit Werken von Josef Geringer (UA), Rudolf Jettel und Josef Hadraba.
Kurt Schmid, Saxophon, Klarinette, Dmitry Klimenko, Klavier, Stefan Thurner, Posaune, Veronika Weber, Violine, Kurt Franz Schmid und Ewald Wiedner, Klarinette; Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Eintritt frei

Donnerstag 6. November 2014, 18.30 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Jüdisches Theater: Von Abraham Goldfadens 'Jiddischen Operetten' bis zu Lilly Bretts 'Chuzpe'
Vortrag Univ.Dozent Dr. Brigitte Dalinger
Mit Science Card Eintritt frei
Information +43 1 891 74-153 000 oder office.jife@vhs.at

Donnerstag 6. November 2014, 18 Uhr
Lesesaal der Fachbereichsbibliothek Geschichtswissenschaften, Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
Buchpräsentation: Corinna Oesch: Yella Hertzka (1873-1948)
Forschungsschwerpunkt Frauen- und Geschlechtergeschichte der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien in Kooperation mit den Instituten für Geschichte und für Zeitgeschichte der Universität Wien
Eintritt frei

Mittwoch 5. November 2014, 20 Uhr
Theater an der Wien, Höllesaal, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien
Die letzte Nacht.
Konzept und Regie Georg Wachs, Ausstattung Stefan Fleischhacker. Mit Elena Schreiber, Stefan Fleischhacker, Martin Thoma, Georg Wacks, Christoph Wagner-Trenkwitz und dem Ensemble Albero Verde
Ausstellung: Marie-Theres Arnbom
Eine Produktion der Armin Berg Gesellschaft im Auftrag des Theater an der Wien.
Karten Tel. + 43 1 58885 oder an der Tageskassa Theater an der Wien

Mittwoch 5. November 2014, 17 Uhr
Metro Kinokulturhaus, Johannesgasse 4, 1010 Wien
Film: Danton. Regie Hans Behrendt (D 1931), Musik: Artur Guttmann.
Starring: Fritz Kortner, Gustaf Gründgens, Alexander Granach, Gustav von Wangenheim u.a.
Karten € 8,- / 7,- (ermäßigt)/ 6,- (Mitglieder)
Kartenreservierung: tickets@filmarchiv.at oder tel. 01-5121803

Mittwoch 5. November 2014, 10 Uhr
Weitere Vorstellungen 6.11., 10 Uhr, 9.11.2014, 11 Uhr
Opernhaus Halle, Universitätsring 24, D- 06108 Halle (Saale)
Hans Krása: Brundibár. Eine Oper für Kinder. Libretto: Adolf Hofmeister
Dirigent Joseph Caballé-Domenech, Regie Matthias Hülsenbeck, Ausstattung Stephanie Dorn
Kinder- und Jugendchor der Oper Halle
Information: http://buehnen-halle.de/kalender/05-11-2014

Dienstag 4. November 2014, 19 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Buchpräsentation Verena Wagner: Jüdische Lebenswelten. Zehn Linzer Biographien (Linz: Archiv der Stadt Linz 2013)
Mit Verena Wagner und Walter Schuster, Direktor des Archivs der Stadt Linz. Moderation: Fritz Hausjell
Eine Kooperation der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung (öge) mit dem Jüdischen Museum der Stadt Wien
Eintritt frei

Montag 3. November 2014, 19 Uhr
Theater am Saumarkt, Mühlstorplatz 1, 6800 Feldkirch
Film: Mut zum Leben - Die Botschaft der Überlebenden von Auschwitz
Ein Film von Christa Spannbauer und Thomas Gonschior (D 2013)
Karten € 5,- (SchülerInnen frei)


Oktober
Donnerstag 30. Oktober 2014, 18 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Workshop Klezmer Orchestra
Information Tel. 89174-153000, office.jife@vhs.at
www.vhs.at/jife

Mittwoch 29. Oktober 2014, 18 Uhr
Österreichische Galerie Belvedere, Unteres Belvedere Wien
Hagenbund - Ein europäisches Netzwerk der Moderne (1900 bis 1938)
Netzwerkanalyse.Kurator Harald Krejci führt durch die Ausstellung und spricht über Künstlernetzwerke der österreichischen Moderne zwischen den Weltkriegen.
Teilnahme kostenlos mit gültigem Ticket; Anmeldung erbeten public@belvedere.at

Dienstag 28. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Aktionsradius Wien, Gaussplatz 11, 1200 Wien
Sag nein! Lieder gegen den Krieg
Konzert Gegenstimmen, musikalische Leitung Stefan Foidl mit werken von Hanns Eisler u.a.
Eintritt €12,-
www.aktionsradius.at, tel. 3322694

Montag 27. Oktober 2014, 19 Uhr
Institut für Architektur, Akademie der bildenden Künste Schillerplatz 3, 1010 Wien
Buchpräsentation Anette Baldauf (Hg.): Victor Gruen. Shopping Town. Memoiren eines Stadtplaners (1903-1980), Wien: Boehlau ISBN 978-3-205-79542-1
Lesung mit Pat Blashill, Katrina Daschner, Stefan Gruber, Dorit Margreiter, Angelika Schnell und Katharina Weingartner

Sonntag 26. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Muth, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Konzert Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg: "Mischpoche"
Im Rahmen des Jiddischen Kulturherbst 2014
Tickets Muth, Tel. 3478080, Info: www.muth.at

Samstag 25. Oktober 2014, 19 Uhr
GrazMuseum, Gotische Halle, Sackstraße 18, 8010 Graz
"Von Graz und Wien nach London" - Young Austria: Kinder und Jugendliche im britischen Exil 1938 bis 1947
Buchpräsentation und Lesung mit Sonja Frank, Albert Hirl (Kunst Platz Wien), Werner Halbedel. Moderation Heimo Halbrainer; Filmvorführung Young Austria (Kurz Benz)
Eine Veranstaltung von CLIO, Kunst Platzl, Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik

Donnerstag 23. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Haus, Bernhardgasse 6, 2340 Mödling
Arnold Schönberg: Vier Lieder op. 2 und Lieder von Alexander Zemlinsky, Alban Berg und Richard Strauss
Eintritt €14,-
www.schoenberg.at

Donnerstag 23. Oktober 2014, 19 Uhr
Republikanischer Club, Rockhgasse 1, 1010 Wien, Eingang Café Hebenstreit
Remigration der Young Austrians - und ihre Erfahrungen in der Heimat nach dem Krieg
YOUNG AUSTRIA Buchpräsentation 2. erweiterte Auflage (Verlag der Theodor Kramer Gesellschaft)
Erstes Wiener Lesetheater - Lesung aus dem Buch
Podiumsdiskussion mit ZeitzeugInnen Robert Walter Rosner, Dora Schimanko, Susanne Bock. Moderation Konstantin Kaiser
Eine Kooperation von Republikanischer Club -Neues Österreich, Theodor Kramer Gesellschaft und Verein Kunst Platzl
Eintritt frei

Donnerstag 23. Oktober 2014, 17.30 Uhr
Jüdischer Friedhof Deutschkreuz, 7301 Deutschkreutz
Die Geschichte der jüdischen Gemeinde Zelem / Deutschkreutz im Burgenland 1672 bis 1944
Veranstalter: Misrachi Österreich. Information Tel. 0676-840111210, info@misrachi.at

Mittwoch 22. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Muth, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Oberkantor Shmuel Barzilai und Jugendorchester 'The School of Arts' Tel Aviv
Im Rahmen des Jiddischen Kulturherbst 2014
Tickets Muth, Tel. 3478080, Info: www.muth.at

Mittwoch 22. Oktober 2014, 19 Uhr
Rathaus, Festsaal, Eingang Felderstraße 2, Feststiege 1, 1010 Wien
Festakt 20 Jahre ESRA
SprecherInnen u.a.: Stadträtin Mag. Sonja Wehsely, IKG-Präsident Oskar Deutsch, Dr. David Vyssoki.
Laudatio Dr. Susanne Scholl, Musik Harry Stojka
Verbindliche Anmeldung bis 14. Oktober esra20@esra.at oder Tel. 01-2149014-658
Bitte amtlichen Lichtbildausweis mitbringen

Dienstag 21. Oktober 2014, 19 Uhr
Staatsphilharmonie Hermannstadt/Sibiu - Thalia-Saal, 3-5 Strada Cetătii
Liederabend und Klavierrecital Irena Troupová, Sopran, Jan Dušek, Klavier
Werke von Viktor Ullmann, Rudolf Karel, Norbert von Hannenheim, u.a.
Eintritt frei; Information: Tel. 0269 – 210 264 oder filarmo@filarmonicasibiu.ro
Eine Konzertreihe von musica suprimata, http://www.musica-suprimata.eu/Die-Konzertreihe/

Sonntag 19. Oktober 2014, 19 Uhr
Musikakademie "Gheorghe Dima", Str. Ion I.C.Brătianu 25, Sibiu
Liederabend und Klavierrecital Irena Troupová, Sopran, Jan Dušek, Klavier
Werke von Viktor Ullmann, Rudolf Karel, Norbert von Hannenheim, u.a.
Eintritt frei; Information: Tel. 0264 591 -241, -242, -243 oder ioanabaalbaki@gmail.com

Sonntag 19. Oktober 2014, 16 Uhr
Haus Hofmannsthal, Reisnerstraße 37, 1030 Wien
"Weißt du wie lange noch der Globus sich dreht" - Operette im Krieg
Wolfgang Dosch, Gesang, Moderation; Harumichi Fujiwara, Klavier
Eintritt € 15,-
Kartenbestellung Tel. 7148533 oder info@haus-hofmannsthal.at

Samstag 18. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Österreichische Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien
Abschlussfeier & Naming Memorial (21 Uhr) The Vienna Project
SprecherInnen u.a.: Karen Frostig, The Vienna Project, Johanna Rachinger, Österreichische Nationalbibliothek, Oskar Deutsch und Oberrabbbiner Chaim Eisenberg, IKG.
Vortrag Doron Rabinovici: Wer ist ein Opfer?
Alexander Sarközy liest aus der Biografie der Familie Sarközy
Moderation Rubina Möhring
Musik: Dieter Flury, Flöte, Clemens Horak, Oboe, Benedikt Dinkhauser, Bass, Matthias Schorn, Klarinette, spielen Werke von Erwin Schulhoff, Charles Koechlin, Ernst Krenek, Olivier Messiaen u. a.

Samstag 18. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße, 1030 Wien
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 5; Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35
Nederlands Radio Philharmonic Orchestra, Vilde Frang, Violine, Dirigent Markus Stenz
Kartenbestellung unter www.jeunesse.at oder im Jeunesse Kartenbüro Bösendorferstraße 12,1010 Wien, Tel. 5056356

Samstag 18. Oktober 2014, 19 Uhr
Tranzit House, Str. Baritiu Nr. 16, Sibiu
Viktor Ullmann, Peter Kien: Der Kaiser von Atlantis oder Die Todt-Verweigerung
Spiel in einem Akt, op. 49
Inszenierung als Figurentheater: Herbert Gantschacher; Musik: Abos-Aufnahme der Theresienstädter Erstaufführung
Eintritt frei; Information: Tel. 0364 101 705 oder office@tranzithouse.ro
Eine Konzertreihe von musica suprimata, http://www.musica-suprimata.eu/Die-Konzertreihe/

Freitag 17. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Schubertsaal, Lothringerstraße 1030 Wien
Konzertzyklus 'Aufbruch in die Moderne'
Hugo Wolf Quartet mit Werken von Anton Webern, Alban Berg und Antonin Dvorák
Abonnement (4 Konzerte) € 50,- / 26,- (unter 26 Jahre)
Kartenbestellung (auch Einzelkarten) unter www.jeunesse.at oder im Jeunesse Kartenbüro Bösendorferstraße 12,1010 Wien, Tel. 5056356

Freitag 17. Oktober - Sonntag 19. Oktober 2014
Pestalozzi-Fröbel-Haus, Haus 1,Raum 102, Karl-Schrader-Straße 7-8. 10781 Berlin-Schöneberg
Symposium der Arbeitsgemeinschaft 'Frauen im Exil' in der Gesellschaft für Exilforschung e. V. :
Flüchtige Geschichte und geistiges Erbe - Reflexionen zum Stand der Frauenexilforschung und zur Frage der Vermittlung
Information und Anmeldung: www.exilforschung.de, Anmeldung bis 6.Oktober 2014

Donnerstag 16. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Musiksommer Bad Schallerbach, Atrium Europasaal Bad Schallerbach
world music: Karl Hodina & Joschi Schneeberger Quintett
Eintritt: € 18, - , Kartenbestellung siehe http://www.musiksommerbadschallerbach.at/cm2/index.php/karten-info

Donnerstag 16. Oktober 2014, 19 Uhr
GONG Theater, Str. Al. Odobescu 4, Sibiu, Rumänien
Viktor Ullmann, Peter Kien: Der Kaiser von Atlantis oder Die Todt-Verweigerung
Spiel in einem Akt, op. 49
Inszenierung als Figurentheater: Herbert Gantschacher; Musik: Abos-Aufnahme der Theresienstädter Erstaufführung
Eintritt frei; Information: Tel. 0269 - 211 349 oder gong_sibiu@clicknet.ro
Eine Konzertreihe von musica suprimata, http://www.musica-suprimata.eu/Die-Konzertreihe/

Mittwoch 15. Oktober 2014, 18.30 Uhr
Votivkino, Währinger Straße 12, 1090 Wien
The Lady in Number 6: Music Saved my Life (Malcolm Clarke, USA 2014)
Ein Film über Alice Herz-Sommer (Oscar Kurz-Dokumentarfilm 2014)
im Rahmen des Jüdischen Filmfestivals Wien 2014
Tel. Kartenbestellung: 01-3173571, Information: www.jfw.at

Mittwoch 15. Oktober 2014
ab Mittwoch 15.10.2014
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Ich habe Angst, Auschwitz könnte nur schlafen.
In Erinnerung an die Romakünstlerin und Auschwitz-Überlebende Ceija Stojka
ZeitzeugInnenworkshops für Schulklassen ab der 8. Schulstufe 2014
Terminreservierung Tel. 0699-11295850, Unkostenbeitrag €2,-/SchülerIn
Ein Projekt des vereins exil in Kooperation mit Verein Kulturzentrum Spittelberg
www.editionexil.at, www.tzentrumexil.at

Dienstag 14. Oktober 2014, 19.30 Uhr
MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, Obere Augartenstraße 1e, 1020 Wien
Liebe und Tod bei Schönberg und Zemlinsky
Arnold Schönberg: Pelléas undd Mélisande op. 5 (Bearbeitung Erwin Stein) sowie Notturno für Streicher und Harfe
Alexander Zemlinsky: Sechs Gesänge nach Texten von Maurice Maeterlinck op. 13 sowie Waldgespräch
Junge Philharmonie Wien, Ildikó Raimondi, Sopran, Michael Lessky, Dirigent
Karten € 45,-/ 39,- /32,-, Jugendliche 20,-/16,-/14,-
Kartenbestellung Tel. 3478080 oder tickets@muth.at

Dienstag 14. Oktober 2014, 19 Uhr
Urania Kino, Uraniastraße 1, 1010 Wien
Ein Fest für Arik Brauer anlässlich seines 85. Geburtstages, veranstaltet vom Jüdischen Filmfestival Wien
Filmvorführung; Arik Brauer. Eine Jugend in Wien. (Helene Maimann, AT 2013)
Anschließend Gespräch der Regisseurin Helene Maimann mit Arik Brauer, Tina Brauer und Otto schenk.
Timna Brauer singt Lieblingslieder ihres Vaters
Kartenpreis €12,-, Tel. Kartenbestellung: 01-7158206. Information: www.jfw.at

Montag 13. Oktober 2014, 14 Uhr
The London Jewish Cultural Centre, Ivy House, 94-96 North End Road, London NW11 7SX
Survivor Enrichment - Culture & Entertainment Programme for Survivors & Refugees only
Konzert Sarah Aaronson
mit Musik aus Oper und Operette, Jüdischer Musik, Russischer Musik und Filmmusik
London International Orchestra, Rhys Meirion, Tenor, Cary Cohen, Geige, Roman Broide, Cello
www.ljcc.org.uk

Montag 13. Oktober, 09 - Mittwoch 15. Oktober 2014 - 17 Uhr
Gartenbaukino und Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien / Prospekthof, Parkring 12, 1010 Wien / Léhargasse 6, 1060 Wien
Internationales Symposium: "Schleppen", schleusen, helfen. Flucht zwischen Rettung und Ausbeutung.
Eine Kooperation der Österreichischen Gesellschaft für Exilforschung (öge) mit Afro-Asiatisches Institut Wien, Akademie der bildenden Künste Wien, asylkoordination Österreich, borderline europe - Menschenrechte ohne Grenzen e.V. Berlin,
Centrum für Jüdische Studien / Karl-Franzens-Universität Graz, CLIO Verein für Geschichts- und Bildungsarbeit (Graz), Forschungsgruppe [KriMi] Kritische
Migrationsforschung, Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, Institut für
Soziologie der Universität Wien, Institut für Staatswissenschaft der Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck, Institut für Zeitgeschichte
der Universität Wien, Montafoner Museen, Paul Grüninger Stiftung (St. Gallen / Schweiz)
Eintritt frei

Samstag 11. Oktober 2014, 18.30 Uhr
Votivkino, Währinger Straße 12, 1090 Wien
Film: The Lady in Number 6. Music Saved my Life (Malcolm Clarke, USA 2014)
Ein Film über Alice Herz-Sommer (Oscar Kurz-Dokumentarfilm 2014)
im Rahmen des Jüdischen Filmfestivals Wien 2014
Tel. Kartenbestellung: 01-3173571, Information: www.jfw.at

Samstag 11. Oktober 2014, 14.30 Uhr
Arnold Schönberg Symposium
Sebastian Wedler: Anton Webern als Schüler Arnold Schönbergs
Elisabeth Kappel: "Alle seine Ratschläge sind mir bei meinen weiteren Kompositionen stets gegenwärtig geblieben!" Schönberg und seine KompositionsschülerInnen
Philine Lautenschläger: "… vermutlich die einzige als authentisch zu betrachtende Interpretation von Schönbergs eigenen Gedankengängen". Josef Rufers Bemühungen um die Rückkehr von Werken und Ideen Schönbergs nach 1945
Joachim Junker: Arnold Schönberg und Luigi Mono: Spuren einer außergewöhnlichen Beziehung zweier Komponisten

Samstag 11. Oktober 2014, 10 Uhr
Arnold Schönberg Symposium
Robert Lackner: Arnold Schönberg, Hugo Botstiber und das Wiener Konzerthaus
Christian Meyer: Soziale und ökonomische Aspekte im Kulturbetrieb der Zwischenkriegszeit am Beispiel von Schönbergs Verein für musikalische Privataufführungen
Beatrix Obal: Arnold Schönberg und seine Verleger

Freitag 10. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Literaturhaus Salzburg, Strubergasse 23. 5020 Salzburg
Theodor Kramer Preis für Schreiben im Widerstand und Exil 2014 an Herbert Kühner
Mit Konstantin Kaiser, Dagmar Schwarz, Vladimir Vertlib, Michael Kolnberger, Karl Müller und der No-Nonsense Band

Donnerstag 9. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Konzert 'Musik und Politik' im Rahmen des Arnold Schönberg Symposiums
Arnold Schönberg: Ode to Napoleon Bonaparte op. 41 u. a.
Ensemble Wiener Collage, Dirigent René Staar
Eintritt € 14,-

Donnerstag 9. Oktober - Samstag 11. Oktober 2014
Arnold Schönberg Center, Palais Fanto, Eingang Zaunerstraße 1-3, 1030 Wien
Arnold Schönberg Symposium mit u. a. folgendem Programm (siehe auch www.schoenberg.at):

Dienstag 7. Oktober 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunerstraße 1-3, 1030 Wien
Konzert: 'Mondestrunken'
Arnold Schönberg: Pierrot lunaire op. 21 u. a.
Ursula Langmayr, Sopran, Alexander Kaimbacher, Tenor, Stefan Neubauer, Klarinette, Johannes Dickbauer, Violine, Wolfgang Panhofer, Violoncello, kaori Nishii, Klavier, Gernot Schedlberger, Dirigent
Eintritt frei

Montag 6. Oktober 2014, 20 Uhr
Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz
Theodor Kramer Preis für Schreiben im Widerstand und Exil 2014 an Herbert Kühner
Mit Konstantin Kaiser, Dagmar Schwarz, Vladimir Vertlib, Michael Kolnberger, Karl Müller und der No-Nonsense Band

Samstag 4. Oktober, 18 - Sonntag 5. Oktober 2014 - 01 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunerstraße 1-3, 1030 Wien
Lange Nacht der Museen
Konzerte um 19 und 20.30 Uhr
Arnold Schönberg: Fünf Orchesterstücke op. 16 (Fassung für Kammerorchester) u. a.
ensemble reconsil Wien, Dirigent Roland Freisitzer
Eintritt € 13,- / 11,- ( erm.)
www.schoenberg.at

Mittwoch 1. Oktober 2014, 20 Uhr
Castrum Peregrini, Herengracht 401, 1017 BP Amsterdam
Vortrag der Preisträgerin des Dr. A.H. Heinekenprijs voor Historische Wetenschap 2014
Aleida Assmann: Forms of Forgetting ( auf Englisch)
Heineken Lecture in Kooperation mit genootschap Nederland Duitsland, KNAW und Castrum Peregrini
Information und Anmeldung www.castrumperegrini.org

Mittwoch 1. Oktober 2014, 17.30 Uhr
Palais Epstein, Dr. Karl Renner-Ring 1, 1010 Wien
Epstein Vorlesungen
Vortrag und Buchpräsentation: Die ersten Europäer. Habsburger und andere Juden - eine Welt vor 1914
Begrüßung Doris Bures, Präsidentin des Nationalrates
Vortrag der Autorin Felicitas Heimann-Jelinek
Musik Hannes Löschel, Harmonium, Vincenz Wizlsperger: Gesang, Euphonium
Verbindliche Anmeldung (Name/Vorname) an: veranstaltungen05@parlament.gv.at erforderlich.
Bitte einen Ausdruck der Anmeldung und amtlichen Lichtbildausweis mitbringen


September
Dienstag 30. September 2014, 19 Uhr
Österreichische Exilbibliothek im Literaturhaus, Seidengasse 13, 1070 Wien
Wozu geschah das alles? 30 Jahre Theodor Kramer Gesellschaft
Jubiläumsveranstaltung mit Buchpräsentation Jahrbuch Nr. 13

Samstag 20. September 2014, 18 Uhr
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
Romafest
Ausstellungen, Lesungen, Musikprogramm mit ensemble amenza ketane, ensemble ruzsa nikolic-lakatos
diknu schneeberger trio, romabuffet
Eintritt: € 10,-
Ein Projekt von verein exil, Stiftgasse 8, 1070 Wien, Tel. 0699-123 444 65
edition.exil@inode.at, verein.exil@inode.at , www.zentrumexil.at

Mittwoch 17. September 2014, 19.30 Uhr
Psychosoziales Zentrum ESRA, Tempelgasse 5, 1020 Wien
14. Theodor Kramer Preis für Schreiben im Widerstand und Exil 2014 an Herbert Kühner
Begrüßung: Peter Schwarz
Einführung und Gespräch mit dem Preisträger: Konstantin Kaiser
Lesung: Herbert Kühner und Dagmar Schwarz
Musik: Harry Herbert Kühner und die No-Nonsense Band
Anmeldung unter info@esra.at oder Tel. 01-2149014. Bitte amtlichen Lichtbildausweis mitbringen!

Mittwoch 17. September - Freitag 19. September 2014
Exile and Gender (Triennial International Conference of the Research Centre for German and Austrian Exile Studies)
Institute of Modern Languages Research, University of London
Senate House, Malet Street, London WC1E 7HU
Organisation: Charmian Brinson, Andrea Hammel
Anmeldung erforderlich (bis 5. September 2014) : http://events.sas.ac.uk/imlr/events/view/13779/Exile+and+Gender+%28Triennial+ International+Conference+of+the+Research+Centre+for+German+and+Austrian+Exile+Studies%29

Dienstag 16. September 2014, 19 Uhr
Tabakfabrik Linz
Walter Braunfels: Eulenspiegel
Kartenpreise 35,-/ 18,-
www.entarteopera.com

Montag 15. September 2014, 19 Uhr
Tabakfabrik Linz
Sinnlichkeit und Aufbegehren
Konzert mit Einführung. Werke von Ludwig van Beethoven und Karl Amadeus Hartmann
Martin Sieghart kommentiert und dirigiert; israel Chamber Orchestra / Thomas Albertus Imberger
Kartenrpreise 35,- / 18,-
Festival EntarteOpera, www.entarteopera.com

Sonntag 14. September 2014, 16 Uhr
Tabakfabrik Linz
Walter Braunfels: Eulenspiegel
Kartenpreise 35,-/ 18,-
www.entarteopera.com

Sonntag 14. September 2014, 15.30 Uhr
Maimonides Zentrum, Festsaal, Simon Wiesenthal Gasse 5, 1020 Wien
Tierisch! Konzert Max Müller, Stimme, Volker Nehmer, Klavier
Werke von W.A. Mozart, Georg Kreisler u. a.
kontaktperson: Esther Schulz, Tel. +43 (664) 251 39 08

Samstag 13. September 2014, 19 Uhr
Pfarrsaal, Kirchenplatz 1, 2004 Niederhollabrunn
Feierliche Preisverleihung 14. Theodor Kramer Preis für Schreiben im Widerstand und Exil 2014 an Herbert Kühner
Grußworte LandtagsAbg. Ing. Hermann Haller in Vertretung Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll
Lesung: Herbert Kühner und Dagmar Schwarz; Laudatio: Konstantin Kaiser
Musik: Harry Herbert Kühner und die No-Nonsense Band
Empfang

Samstag 13. September 2014, 18 Uhr
Münchner Künstlerhaus, Lenbachplatz 8, 80333 München
Michael Lahr: Vortrag über Musik in Thersienstadt
Viktor Ullmann: Klaviersonate No. 6 op. 49 (Theresienstadt 1943)
Viktor Ullmann: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke - Zwölf Stücke aus dem gleichnamigen Gedicht von Rainer Maria Rilke für Rezitation und Klavier (Theresienstadt 1944)
Dan Franklin Smith, Klavier; Gregorij H. von Leitis, Rezitation
Kartenreservierung: Münchner Künstlerhaus Tel. +49-89- 59 91 84 14 oder info@kuenstlerhaus-muc.de
München Ticket Tel. (089) 54 81 81 81, www.muenchenticket.de
www.elysiumbtc.org

Samstag 13. September - Sonntag 14. September 2014
Canterbury Christ Church University
Internationale Konferenz 'Schoenberg at 140'
Sonntag 14. September 2014, 14 Uhr
Vortrag Raymond Coffer: Gerstl, Schönberg and Mathilde - Their Relationship (1906-1908) and its Impact on Schönberg's 2nd String Quartetr, op. 10
Information: schoenberg140@gmail.com
Anmeldung und Karten:
http://shop.canterbury.ac.uk/browse/extra_info.asp?compid=1&modid=1&deptid=30&catid=179&prodvarid=316

Freitag 12. September 2014, 19 Uhr
Tabakfabrik Linz
Walter Braunfels: Eulenspiegel
Kartenpreise 35,-/ 18,-
www.entarteopera.com

Donnerstag 11. September 2014, 19 Uhr
Spanische Synagoge Prag, U staré skoly 1, 110 00 Prag 1
Michael Lahr: Vortrag über Musik in Thersienstadt
Viktor Ullmann: Klaviersonate No. 6 op. 49 (Theresienstadt 1943)
Viktor Ullmann: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke - Zwölf Stücke aus dem gleichnamigen Gedicht von Rainer Maria Rilke für Rezitation und Klavier (Theresienstadt 1944)
Dan Franklin Smith, Klavier; Gregorij H. von Leitis, Rezitation
Information: info@oekfprag.at
www.elysiumbtc.org

Donnerstag 11. September 2014, 19 Uhr


Mittwoch 10. September 2014, 19 Uhr
Tabakfabrik Linz
Walter Braunfels: Eulenspiegel
Kartenpreise 35,-/ 18,-
www.entarteopera.com

Dienstag 9. September 2014, 19.30 Uhr
Österreichisches Kulturforum Berlin, Stauffenbergstraße 1, 10785 Berlin
Eröffnung der 32. Saison von Elysium Between two Continents
Michael Lahr: Vortrag Musik in Thersienstadt
Viktor Ullmann: Klaviersonate No. 6 op. 49 (Theresienstadt 1943)
Viktor Ullmann: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke - Zwölf Stücke aus dem gleichnamigen Gedicht von Rainer Maria Rilke für Rezitation und Klavier (Theresienstadt 1944)
Dan Franklin Smith, Klavier; Gregorij H. von Leitis, Rezitation
Kartenreservierung: www.kulturforumberlin.at oder Tel. +49-30-202 87 114
www.elysiumbtc.org

Dienstag 9. September 2014, 19.30 Uhr
Tabakfabrik Linz, Dock
Konzert zur Ausstellung mit Zeitzeuge Charles Kalmar
Kartenpreise 18,-/ 7,-
Schülervorstellung 18. September 2014, 17 Uhr
Festival EntarteOpera, www.entarteopera.com

Dienstag 9. September 2014, 18 Uhr
Tabakfabrik Linz, Dock
Ausstellungseröffnung 'Swing tanzen verboten.' Unterhaltungsmusik nach 1933 zwischen Widerstand, Propaganda und Vertreibung.
Vortrag und Führung
Eintritt frei
Festival EntarteOpera, www.entarteopera.com

Dienstag 9. September - Montag 15. September 2014
Festival EntarteOpera 2014 im Rahmen des Brucknerfestes
Tabakfabrik Linz, Quadrom bzw. Dock (Ausstellung)
Kartenbestellung: Brucknerhaus: www.liva.at; Tel.: +43 (0) 732 775230 oder kassa@liva.linz.at
www.entarteopera.com

Freitag 5. September 2014, 19.30 Uhr
Atrium Europasaal, Bad Schallerbach
The Clarinotts (Ernst, Daniel, Andreas Ottensamer, Klarinetten), Romana Amerling, Mezzosopran, Christoph Traxler, Klavier
Werke von Gottfried v. Einem, Gustav Mahler/Tarkmann, Brahms, Cerha, Mozart u.a.
Musiksommer Bad Schallerbach, Kartenbestellung und Information: http://www.musiksommerbadschallerbach.at/

Donnerstag 4. September 2014, 18.30 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Benjamin-Haim Fox-Rosen:
Jewish Music Singalong for Parents and Children (auf Englisch)
Kursanmeldung jife@vhs.at


August
Samstag 30. August 2014, 19.30 Uhr
Marcel Rubin: Divertimento für Violine Violoncello und Klavier (1966/67) und Werke von Ludwig v. Beethoven und Peter Iljitsch Tschaikowsky
Schweizer Klaviertrio

Freitag 29. August 2014, 19.30 Uhr
Joseph Horowitz: Streichquartett nr. 5 (1969), Arnold Schönberg: Scherzo für Streichquartett in F-Dur (1897) und Franz schubert: Streichquartett C-Dur, op. 163 D956 (1828)
aron quartett, Sébastien Singer, Violoncello

Donnerstag 28. August 2014, 19.30 Uhr
Werke von Mieczyslaw Weinberg, Dmitrij Schostakowitsch und Sergei Tanejew
aron quartett

Mittwoch 27. August 2014, 19.30 Uhr
Erwin Schulhoff: Sonate für Violine und Klavier (1927), Béla Bartók: Sonate für Violine und Klavier Nr. 1, Sz. 75, op. 21 (1921), Johannes Brahms: Sonate für Violine und Klavier in A-Dur op. 100 (1886)
Barna Kobori, Violine, Janna Polyzoides, Klavier

Dienstag 26. August 2014, 19.30 Uhr
Eröffnung: Margit Fischer
Egon Wellesz: Streichquartett Nr. 4 (1928) sowie Werke von Otto M. Zyan und Johannes Brahms
aron quartett

Dienstag 26. August - Sonntag 31. August 2014
Kammermusikfestival Schloss Laudon
Mauerbachstraße 43-45, 1140 Wien
Kartenpreise: € 38,- / 35,- (ermäßigt); Kartenbestellung: http://www.schlosslaudonfestival.at/Kartenbestellung.htm oder Tel. +43-1-9717449

Sonntag 17. August 2014, 19.30 Uhr


Sonntag 17. August 2014, 19.30 Uhr



Juli
Freitag 11. Juli 2014, 20 Uhr


Mittwoch 9. Juli 2014, 21.30 Uhr
Karlovy Vary Theater, Karlovy Vary
Filmpremiere Musikspielfilm 'In Silence' / V Tichu, im Rahmen des Internationalen Filmfestivals Karlsbad
Regie Zdeněk Jirásky, Buch Agata Schindlerová, Producer Livia Filusova – Furia film (SK)
www.furiafilm.sk
http://www.kinema.sk/novinka/11752/film-ktory-spaja-hudbu-s-holokaustom.htm
http://www.kinema.sk/novinka/11901/novy-slovensky-film-v-tichu-uvedie-vo-svetovej-premiere-festival-v-karlovych-varoch.htm
http://aktualne.atlas.sk/slovensky-hudobny-film-o-holokauste-pride-do-kin-v-auguste/showbizz/hudba/

Mittwoch 2. Juli, 09.30 - Freitag 4. Juli 2014 - 17.30 Uhr
Campus WU, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Library & Learning Center (LC), Festsaal 2
Das Ende der Kindheit? Jüdische Kindheit und Jugend ab 1900
24. Internationale Sommerakademie des Instituts für jüdische Geschichte Österreichs
Organisation: Wolfgang Gasser, Martha Keil, Philipp Mettauer
Ehrenschutz: Leslie Bergman
Eintritt frei


Juni
Mittwoch 25. Juni 2014, 17 Uhr
Treffpunkt: vor dem Literaturhaus, Seidengasse 13, 1070 Wien
Westend-Stories - Erinnerungswege im 7. Bezirk
Rundgang mit URSULA SEEBER (Österreichische Exilbibliothek), BRIGITTE MAYR und MICHAEL OMASTA (SYNEMA - Gesellschaft für Film & Medien) zu bemerkenswerten Orten des kulturellen Gedächtnisses in Wien 7
Unkostenbeitrag (inkl. Broschüre) € 10,-
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung bis 12. Juni erforderlich, e-mail: exilbibliothek@literaturhaus.at

Dienstag 24. Juni 2014, 19 Uhr
Alte Schmiede Wien, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
Hommage an Luna Alcalay
Luna Alcalay: Mechanical Systems (UA) sowie Werke von Pierre Boulez, Luigi Nono, Karlheinz Stockhausen
Carol Morgan, Klavier, Matthias Kranebitter, Elektronik

Samstag 21. Juni 2014, 19.30 Uhr
Brick-5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien
In diesem Lande, und in dieser Zeit, 1933-1945. Verbotene Lieder verbotener Komponisten
Max Müller, Gesang, Volker Nehmer, Klavier
Kartenpreis € 15,- (Vorverkauf), € 18,- (Abendkassa), € 12,- (ermäßigt)
Kartenbestellung info@brick-5.at

Donnerstag 19. Juni 2014, 19.30 Uhr
MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, Am Augartenspitz 1, 1020 Wien
Konzert Philharmonisches Ensemble-Wien mit Werken von Felix Mendelssohn und Miklós Rózsa, Klezmer und sephardischer Musik
Kartenbestellung Tel. 01-3478080 oder an der Abendkassa (30% Rabatt).
Informationen www.muth.at

Mittwoch 18. Juni 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Großer Saal, Lothringerstraße, 1030 Wien
Konzert mit Werken von Bohuslav Martinů (Dem Andenken an Lidice), Béla Bartók (Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 Sz 119) und Aron Copland
Bard College Conservatory of Music Orchestra, Leon Botstein, Dirigent. Peter Serbin musste leider angesagen; statt ihm ist Benjamin Hochman am Klavier.
Information www.jeunesse.at oder Tel. 50563565; Kartenbestellung http://konzerthaus.at/programm

Dienstag 17. Juni 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Schönberg-Koffler-Haubenstock-Ramati-Heute
Ensemble Wiener Collage; Sprecher Martin Schwab, Leitung René Staar
Werke von Roman Haubenstock-Ramati (Cathédrale), Jozef Koffler (15 Variationen über eine Zwölftonserie für Klavier op. 9), Peter Ablinger (UA), Christoph Herndler (UA), Luigi Nono, Konrad Rennert (UA), Beat Furrer (UA), Mayako Kubo (UA). Texte von Arnold Schönberg
Kartenpreis €14,-; Kartenbestellung Tel. 7121888.

Dienstag 17. Juni 2014, 19 Uhr
Freud Museum London, 20 Maresfield Gardens, London NW3 5SX
"The other side of silence: a creative response to the aftermath of the Holocaust".
Film 'Home Movie' und Podiumsgespräch mit der Regisseurin Caroline Pick und Autorin Anne Karpf ("The War after").
Eintritt £10/£7; Kartenreservierung und Information http://www.freud.org.uk/events/75535/the-other-side-of-silence-a-creative-response-to-the-aftermath-of-the-holocaust

Dienstag 17. Juni 2014, 17 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Roman Haubenstock-Ramati: Innovation-Notation-Fremde-Wiener Schule
Round Table mit Christoph Herndler, Mayako Kuno, Gösta Neuwirth, Alexander Stankowski, Susana Zapke
Ensemble kons.wien.aktuell spielt Roman Haubenstock-Ramati: Konstallationen II und IV
Eintritt frei

Sonntag 15. Juni - Dienstag 17. Juni 2014, 19.30 Uhr
TAG, Gumpendorfer Straße 67, 1060 Wien
Die Csárdásfürstin. Operette in drei Akten von Leo Stein und Béla Jenbach, Musik: Emmerich Kálmán.
Studierende des Lehrgangs Klassische Operette; Wolfgang Dosch, Inszenierung; Felix Hornbacher, Musikalische Leitung; Liane Zaharia, Choreographie; Klara Torbov, Musikalische Einstudierung; Gabriele Attl, Bühnenbild
Konservatorium Wien Privatuniversität in Kooperation mit TAG.
Kartenpreise € 18,-/ 10,- (erm.); Kartenbestellung Kassa Konservatorium Privatuniversität Wien, Tel. 5127747-89329 oder kassa@konswien.at

Sonntag 15. Juni 2014, 11 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Lieder-Workshop mit Manuela Becker: Eine Annäherung an Mordechai Gebirtig
Anmeldung und Bezahlung im Jüdischen Institut bis spätestens 8. Juni erforderlich unter jife@vhs.at

Freitag 13. Juni 2014, 19.30 Uhr
Festsaal des Bezirksamt Wien-Leopoldstadt, Karmelitergasse 9, 1020 Wien
Konzert mit Musik von Erich Zeisl (Sonata for Cello and Piano), Eugene Hartzell, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Jörg-Ulrich Krah
Jörg-Ulrich Krah, Cello, Hiroyo Masumuira, Klavier
Information Tel. 400002000 (bisher unbestätigt)

Donnerstag 12. Juni 2014, 19.30 Uhr
Musikverein, Brahms-Saal, Musikvereinsplatz, 1010 Wien
Konzert Artis Quartett mit Werken von Erwin Schulhoff (Fünf Stücke für Streichquartett), Felix Mendelssohn-Bartholdy und W.A. Mozart
Kartenbestellung tickets@musikverein.at

Donnerstag 12. Juni 2014, 19 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse, 1010 Wien
Lesung Julya Rabinowich:
Alma Mahler-Werfel - geschüttelt, nicht gerührt.
Julya Rabinowich liest aus „Windsbraut. Weltbrand. Das magische Denken der Alma Mahler-Werfel".
Eintritt frei

Mittwoch 11. Juni 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Konzert Les Orpheistes Festival Orchestra mit Werken von Arnold Schönberg (Verklärte Nacht op. 4, Fassung für Streichorchester), Erwin Schulhoff (Fünf Stücke für Streichquartett (Fassung für Streichorchester) und W.A. Mozart
Kartenpreis €14,-, Kartenbestellung Tel. 7121888

Dienstag 10. Juni 2014, 19.30 Uhr
Springer Schlössl, Tivoligasse 73, 1120 Wien
Konzert Ensemble Klesmer Wien. Moderation Leon Pollak, Michael Gmasz.
Eintritt frei; Infos Mag. Franz Karl, Tel. 0664-4045488 und www.klesmerwien.com

Dienstag 10. Juni 2014, 18.30 Uhr
Institut für Wissenschaft und Kunst, Berggasse 17, 1090 Wien
Vortrag Verena Wagner: Jüdinnen in Linz.
Aus einer provinziellen Kultusgemeinde in die erzwungene Emigration.
Vortragsreihe Das Exil von Frauen - historische Perspektive und Gegenwart
FrauenAG der öge in Kooperation mit IWK
Eintritt frei

Freitag 6. Juni 2014, 19 Uhr
Sigmund Freud Museum, Berggasse 19, 1090 Wien
Vortrag Lady Aurelia Young über Oscar Nemon: My Father and Freud.
Im Anschluss Konzert Hannah Medlam (Sopran), Lukas Medlam (Violine) und Jean-Michel Dayez (Klavier)
mit Werken von Gustav Mahler, Kurt Weill, Fritz Kreisler u. a.
Anmeldung erforderlich bis 2. Juni an veranstaltung@freud-museum.at

Donnerstag 5. Juni 2014, 20 Uhr
Musikverein, Gläserner Saal, Musikvereinsplatz 1010 Wien
Debütkonzert Johannes Fleischmann, Violine und Philippe Raskin, Klavier, mit Erich Wolfgang Korngold: Sonate für Violine und Klavier G-Dur, op. 6, u. a.
Kartenbestellung tickets@musikverein.at

Donnerstag 5. Juni 2014, 19 Uhr
RAHMEN-BILDER-SPIEGEL.Offenes Atelier für Lebenskunst, Zimmermanngasse 8, 1090 Wien
Wanderausstellung und Buchpräsentation: Young Austria. ÖsterreicherInnen im britischen Exil 1938-1947, 2. Auflage, hg. von Sonja Frank.
Programm:
Young-Austria-Film von Kurt Blenz (Verein KunstPlatzl)
Das Erste Wiener Lese-Theater liest Texte der Alsergrunder Herbert Steiner und Erich Fried
Es sprechen Bezirksvorsteherin von Altersgrund Martina Malyar, Konstantin Kaiser, Theodor Kramer Gesellschaft, Herausgeberin Sonja Frank und Albert Hirl, Verein KunstPlatzl

Donnerstag 5. Juni 2014, 15 Uhr
Theatermuseum Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien
An ein Zurück ist lange nicht zu denken. Stefan Zweig - Abschied aus Europa.
Lesung Katharina Scholz-Manker aus Stefan Zweig 'Die Welt von gestern'
Anmeldung Tel. 525245310 oder kulturvermittlung@theatermuseum.at

Mittwoch 4. Juni 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Schönberg und Furrer
Werke von Arnold Schönberg und Beat Furrer
Webern Ensemble Wien, Dirigent Jean-Bernard Matter
Eine Kooperation von Arnold Schönberg Center und Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Eintritt frei

Mittwoch 4. Juni 2014, 18 Uhr
Karl-Franzens-Universität Graz, SR 25.05, EG
Vortrag Joachim Schlör: Victor Laszlo - ein Wunsch-Bild aus der Emigration (Paul von Hernried /Henreid, in 'Casablanca', 1942, R. Michael Curtiz)
Eintritt frei

Dienstag 3. Juni 2014, 18 Uhr
Festsaal der Bezirksvertretung Hernals, Elterleinplatz 14, 1170 Wien
Buchpräsentation Peter Ulrich Lehner: Verfolgung, Widerstand und Freiheitskampf in Hernals.
Ereignisse, Gestalten, Orte, Spuren - Ein Heimatbuch der anderen Art.
Sprecher: Stadtrat Dr. Michael Ludwig, Bezirksvorsteherin Dr. Ilse Pfeffer, Dr. Wolfgang Neugebauer und Michael Baiculescu (Mandelbaum Verlag)
Eintritt frei


Mai
Donnerstag 29. Mai 2014, 19.30 Uhr
Burg Schlaining, Stadtschlaining, Burgenland
Heute Abend: Lola Blau
Carin Filipcic als Lola Blau, Belush Korenyi, Klavier, Isabella Gregor, Inszenierung
Im Rahmen des Festivals Klangfrühling, Information: www.klangfruehling.com
Kartenbestellung: tickets@klangfrühling.com oder Tel. 0664-2399646

Donnerstag 29. Mai 2014, 16 Uhr
Stadtschlaining
Ausflug ins Jüdische Burgenland, Einleitung Dr. Georg Traska, Führung durch die ehemalige jüdische Gemeinde Stadtschlaining und Besuch der Vorstellung 'Heute Abend: Lola Blau' (siehe unten)
Kosten € 50,- (inkl. Imbiss), Buchung und Information: mapitom@aon.at

Mittwoch 28. Mai 2014
"Roma und Sinti gestern und heute: verfolgt, verfemt, vernichtet!"
Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien
10 holocaust-education-workshops für Schulklassen mit Musikschwerpunkt
Frühjahr 2014 für Schulklassen ab der 8. Schulstufe im Amerlinghaus
Termine: Mi. 28.5., Mi. 4.6., Mi. 11. 6. 2014 immer von 10.30 - 13.30
Terminreservierung unter: Tel. 0699 11 29 58 50 oder office.exil@inode.at
Unkostenbeitrag von € 2,- /SchülerIn bitte mitbringen!
Information: www.editionexil.at oder www.zentrumexil.at

Dienstag 27. Mai 2014, 19.30 Uhr
Burg Schlaining, Stadtschlaining, Burgenland
Galakonzert 2014. Am Programm u.a. Gerhard Krämer: Rosé (2005).
Dem Andenken von Alma Rosé gewidmet, für 2 Klaviere, Live Elektronik, Historische Mitschnitte und Raumaufnahmen
Eduard & Johannes Kutrowatz, Klaviere, Gerhard Krammer, Live Elektronik
Im Rahmen des Festivals Klangfrühling, Information: www.klangfruehling.com
Kartenbestellung: tickets@klangfrühling.com oder Tel. 0664-2399646

Dienstag 27. Mai 2014, 19 Uhr
Musiksammlung der Wienbibliothek, Loos-Räume, Bartensteingasse 9, 1. Stock, 1010 Wien
Buchpräsentation
Gerhard Oberkofler, Manfred Mugrauer: Georg Knepler.
Musikwissenschaftler und marxistischer Denker aus Wien
Begrüßung: Thomas Aigner, Einführungsvorträge: Gerhard Oberkofler, Manfred Mugrauer
Im Gespräch: John Knepler (London)
Eintritt frei

Montag 26. Mai 2014, 19.30 Uhr
ESRA, Tempelgasse 5, 1020 Wien
Lesung aus der ersten Broschüre des Vereins "Steine der Erinnerung"
Es lesen Michael Schottenberg und Martina Stilp (Volkstheater).
Musikalische Umrahmung: Trio Avanim
Tel. 214 90 14, info@esra.at, www.esra.at

Sonntag 25. Mai 2014, 11 - 15 Uhr
Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung, Praterstern 1, 1020 Wien
Jiddisch-Liederworkshop- Eine Annäherung an Mordechai Gebirtig mit Manuela Becker
Information: www.vhs.at/jife, Anmeldung und Bezahlung jife@vhs.at

Freitag 23. Mai 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Schönberg-Preis des Hilde Zadek Gesangswettbewerbs der Musikuniversität Wien
Werke von Arnold Schönberg (Erwartung op. 2/1, Waldsonne op. 2/4, aus: Brettl-Lieder, Sechs Lieder op. 3)
Tuuli Takala, Sopran, Wolfgang Resch, Bariton, Sascha El Mouissi, Klavier
Kartenpreise €14,-, Kartenbestellung Tel. 7121888

Donnerstag 22. Mai 2014, 19.30 Uhr
Österreichisches Kulturforum, Stauffenbergstraße 1, 10785 Berlin
'Hass ist ein Mangel an Fantasie'. Literarische Collage
zum Gedenken an die vor 70 Jahren in Auschwitz ermordeten Künstler aus Theresienstadt
Texte von Georg Kafka, Alice Herz-Sommer, Paul Aron Sandfort, Leo Strauss, Viktor Ullmann, Ilse Weber.
Konzept und Einführung: Michael Lahr. Es liest Gregorij H. von Leitis
Eine Veranstaltung von Elysium Between Two Continents in Kooperation mit dem Österreichischen Kulturforum. Anmeldung erforderlich: Tel. +49-30-20287114

Donnerstag 22. Mai 2014, 17.30 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien, Aula
Ausstellungseröffnung:
Im Netzwerk der NS-Kulturpolitik: Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien 1938-1945.
Ein Projekt des Instituts für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik und des Archivs der mdw
Eintritt frei

Dienstag 20. Mai 2014, 19.30 Uhr
Studio im Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien, Eingang Argentinierstraße 37
Schmonzetten & Witze, Lieder & Lozelachs
Lena Rothstein und Tony Scholl
Kartenbestellung 50165-3306 oder www.akzent.at

Dienstag 20. Mai 2014, 17 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Seilerstätte 26, 1010 Wien, Raum A02 01
Musikstudium unterm Hakenkreuz
Hubert Deutsch und Alexander Jenner im Gespräch über ihre Studienzeit im Nationalsozialismus
Eintritt frei

Montag 19. Mai 2014, 18 Uhr
Einlass ab 17.30 Uhr
Wiener Städtische Versicherungsverein, Ringturm, Schottenring 30, 1010 Wien
Buchpräsentation Irene Nawrocka: Im Exil in Schweden
Begrüßung: Günter Geyer, Vorstandsvorsitzender Wiener Städtischer Versicherungsverein
Sprecher: Nils Daag, Schwedischer Botschafter in Österreich; Margit Fischer, Fritz Hausjell, Irene Nawrocka
Anmeldung erforderlich (bis 14. Mai): s.usaty@exilforschung.ac.at

Freitag 16. Mai 2014, 19.30 Uhr
Böhmische Hofkanzlei, Judenplatz 11, 1010 Wien
Promotionskonzert Kammermusikfestival Schloss Laudon
Joseph Horovitz: Streichquartett Nr. 5, Dmitrij Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 3, F-Dur, op. 73
Aron Quartett
Eintritt frei, Spenden willkommen

Freitag 16. Mai 2014, 18.30 Uhr
Salon Bellearti, Radetzkystraße 5, 1030 Wien
Buchpräsentation Irene Nawrocka und Thomas Pammer: Im Exil in Schweden.
Im Rahmen des Schwedischen Frühlingssalons
Einritt frei

Donnerstag 15. Mai 2014, 20 Uhr
stadtTheater walfischgasse, walfischgasse 4, 1010 Wien
Arik Brauer: "Mit Bleistift und Gitarre"
Kartenbestellung Tel. 5124200 oder www.stadttheater.org

Donnerstag 15. Mai 2014, 19 Uhr
Festsaal des Wiener Rathauses, Rathaus-Eingang Felderstraße, Feststiege 1, 1. Stock, 1010 Wien
Finissage der Ausstellung "Wohin der Krieg führt - Wien im Ersten Weltkrieg 1914-1918
"Rosa, wir fahr'n nach Lodz!" Wiener Musik im Großen Krieg - Melodram einer brennenden Welt
Musik: Hannes Löschel, Wolfgang Vincenz Wizlsperger, Thomas Berghammer, Theresa Eipeldauer,
Historische Erzählung, Konzeption: Christoph Lind, Georg Traska
Im Rahmen des Wienerliedfestivals wean heran
Eintritt frei, Zählkartenreservierung Tel. 4162366 oder weanhean@wvlw.at

Donnerstag 15. Mai 2014, 19 Uhr
Zentrum für Jüdische Kultur, ul. Meiselsa 17, Krakau
Kammermusikkonzert
mit Werken von Józef Zygmunt Szulc, Ernst Bloch und Joseph Achron
Jarosław Pietrzak, Geige, Julita Przybylska-Nowak, Klavier
Im Rahmen der 9. Felix Mendelssohn-Musiktage Krakau der Fundacja Judaica Kraków
Information: Tel. 12-4306449, info1@judaica.pl, www.judaica.pl

Donnerstag 15. Mai 2014, 18 Uhr
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Joseph Haydn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
"Ausklang" Studierende der Musikuniversität Wien spielen Werke von Ernst Krenek, Anton Webern u .a.

Mittwoch 14. Mai 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Palais Fanto, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Werke von Arnold Schönberg, Ivan Eröd, Kurt Schwertsik u.a.
ensemble reconsil, Dirigent Ronald Freisitzer
Tickets € 12,- / 7,-

Mittwoch 14. Mai 2014, 19 Uhr
Neubaugasse 54, 1070 Wien
Gibt's in Wien a Hetz a Drahrarei
Lieder von Robert Stolz, Hermann Leopoldi u.a.
Monika und Peter Hana, Gesang, Halina Piskorski, Klavier
Im Rahmen der 14. Hoffestsafari, Hofseitiges Neubauer Kulturprogramm
Eintritt frei

Montag 12. Mai 2014, 20 Uhr
stadtTheater walfischgasse, walfischgasse 4, 1010 Wien
Arik Brauer: "Mit Bleistift und Gitarre"
Kartenbestellung Tel. 5124200 oder www.stadttheater.org

Montag 12. Mai 2014, 19 Uhr
Zentrum für Jüdische Kultur, ul. Meiselsa 17, Krakau
Kammermusikkonzert anlässlich der 650-Jahrfeier der Jagiellonen-Universität Krakau
Werke von Mieczyslaw Weinberg (Klavierquintett f-moll op. 18, 1944), Felix Mendelssohn Bartholdy und Dmitri Schostakowitsch (Klavierquintett g-moll op. 57, 1940)
Elena Braslavsky, Klavier, Kwartet Cordes Classiques
Im Rahmen der 9. Felix Mendelssohn-Musiktage Krakau der Fundacja Judaica Kraków
Information: Tel. 12-4306449, info1@judaica.pl, www.judaica.pl

Dienstag 6. Mai 2014, 12.30 Uhr
Hal Nationale Opera & Ballet, Muziektheater Waterlooplein, Amsterdam
Lunchkonzert mit Musik von Rosy Wertheim, Nico Richter, Leo Smit u.a.
Eintritt frei

Montag 5. Mai 2014, 20.15 Uhr
Noorderkerk Amsterdam
Musik von Rosy Wertheim, Nico Richter, Leo Smit u.a.
Gedenkkonzert mit Eleonore Pameijer und Mergel Worms
Eintritt frei

Sonntag 4. Mai 2014, 19.30 Uhr
Bockkeller, Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
'Versammlung unter Engeln'
Ein Abend mit dem Kabinetttheater und dem Ensemble 'Zum fidelen Bock'.
Spiel: Julia Reichert, Michaela Mahrhauser, Walter Kukla, Christian Schlechter; Regie Thomas Reichert
Musik: Anna Clare Hauf, Markus Kraler, Nikolai Tunkowitsch
Karten € 20,-/10,-; Kartenreservierung: www.weanhean.at, weanhean@wvlw.at oder Tel. 01-4162366

Sonntag 4. Mai 2014, 15.30 Uhr
Maimonides-Zentrum, Simon-Wiesenthal-Gasse 5, 1020 Wien
Vortrag Irene Messinger: Scheinehen Wiener Jüdinnen mit Ausländern als Weg aus dem NS-Reich ins Exil. Klavierstücke von Hana Rosen

Sonntag 4. Mai 2014, 11 Uhr
Ronacher-Kantine, Seilerstätte 9 , Eingang Himmelpfortgasse 25, 1010 Wien
Peacecamp auf dem Dach. Benefiz-Matinee zugunsten des Friedensprojektes Peacecamp.
Eine musikalisch-poetische Collage
Künstlerisches Konzept: Lena Rothstein, Moderation: Renata Schmidtkunz
Kartenpreis € 30,-; Kartenreservierung: Ronny Böhmer, ronaldo@utanet.at

Samstag 3. Mai 2014, 19.30 Uhr
Bockkeller, Gallitzinstraße 1, 1160 Wien
'Versammlung unter Engeln'
Ein Abend mit dem Kabinetttheater und dem Ensemble 'Zum fidelen Bock'.
Spiel: Julia Reichert, Michaela Mahrhauser, Walter Kukla, Christian Schlechter; Regie Thomas Reichert
Musik: Anna Clare Hauf, Markus Kraler, Nikolai Tunkowitsch
Karten € 20,-/10,-; Kartenreservierung: www.weanhean.at, weanhean@wvlw.at oder Tel. 01-4162366

Donnerstag 1. Mai 2014, 15 Uhr
Schönberg Haus, Bernhardgasse 6, 2340 Mödling
14-17 Uhr Open House, 15 Uhr Konzert
Wiener Kammerchor unter Leitung von Michael Grotoholsky mit Chorwerken von Arnold Schönberg u. a.
Eintritt frei


April
Mittwoch 30. April 2014, 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße, 1030 Wien
Konzert mit "Vorwort": Marino Formenti, Klavier; Collegium Novum Zürich u.L.v. Peter Hirsch; Anja Schlosser, Mezzosopran.
Arnold Schönberg: Sechs kleine Klavierstücke op. 19 (Bearbeitung für Kammerensemble: Heinz Holliger); Alexander Zemlinsky: Die Mädchen mit den verbundenen Augen op. 13/2 (Bearbeitung für mittlere Stimme und Kammerensemble Erwin Stein) sowie Und kehrt er einst heim op. 13/5 (Bearbeitung für mittlere Stimme und Kammerensemble: Erwin Stein); Claude Debussy: Prélude à l'après-midi d'un faune (Bearbeitung für Kammerensemble: Benno Sachs); Ferruccio Busoni: Berceuse élégiaque op. 42 (Bearbeitung für Kammerensemble Erwin Stein); Max Reger: Eine romantische Suite op. 125 (Bearbeitung: Rudolf Kolisch und Arnold Schönberg).
Kartenbestellung 01-242002 oder an der Konzerthauskassa

Dienstag 29. April 2014, 20 Uhr
Literaturhaus Graz, Elisabethstraße 30, 8010 Graz
Buchpräsentation und Lesung mit Musikbegleitung
Hans Veigl: Lachen im Keller. Österreichisches Kabarett zwischen 1900 und 1945
Veranstaltet vom Österreichischen kabarettarchiv in Kooperation mit Literaturhaus Graz und Verein CLIO

Dienstag 29. April 2014, 19 Uhr
Buchhandlung tiempo nuevo, Taborstraße 17A, 1020 Wien
Buchpräsentation und Lesung Hedwig Brenner: Jüdische Frauen in der Bildenden Kunst, Band 5
Gesang: Inge Maux

Dienstag 29. April 2014, 18 Uhr
Konservatorium Wien Privatuniversität, Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Podium Operette
1. "Weißt du, wie lange sich der Globus noch dreht?" Kakanische Collage
2. Wiener Operette aus 100 Jahren
Studierende des Lehrgangs Klassische Operette.
Leitung Wolfgang Dosch; musikalische Leitung/Klavier Klara Torbov; Choreografie/ Lehrgangsassistenz Liane Zaharia
Karten € 5,-/9,- , Kartenreservierung: Tel. 01-512774789329 oder kassa@konswien.at

Dienstag 29. April 2014, 18 Uhr
Arnold Schönberg Center, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Arnold Schönberg - A Survivor from Warsaw op. 46
Meisterwerke der Musik in Faksimile. Herausgegeben von Therese Muxeneder, mit einem Geleitwort von Nuria Schoenberg Nono, Laaber-Verlag Laaber.
Begrüßung Christian Meyer, Matthias Bückle, Präsentation Nuria Schoenberg Nono und Therese Muxeneder
Eintritt frei

Dienstag 29. April 2014, 15 - 17.30 Uhr
Konservatorium Wien Privatuniversität, Johannesgasse 4a, 1010 Wien
Symposium AUS EISERNER ZEIT. OPERETTE IM KRIEG
Vortragende: Dr. Stefan Frey, Dr. Christian Glanz, Dr. Susana Zapke, Dr. Friederike Wissmann
Eintritt frei

Samstag 26. April 2014, 18 Uhr
Schloss Niederfellabrunn, Marktstraße 9, Niederhollabrunn
1. Konzert im Schloss Niederfellabrunn 2014: Werke von Mieczyslaw Weinberg u. a.
Duo Anna Magdalena Kokits, Klavier, Dimitri Ashkenazy, Klarinette
Karten € 25,-, Information und Kartenreservierung: http://niederfellabrunn.at

Freitag 25. April 2014, 19.30 Uhr
Konzerthaus Weinviertel, Hornerstraße 7, 3710 Ziersdorf
Aleksic Steichtrio, Olivera Milovanovic, Flöte
Gottfried von Einem: Flötenquartett u.a.
Kartenreservierung: tickets@konzerthaus-weinviertel.at
http://www.konzerthaus-weinviertel.at/cms/spielplan-26

Freitag 25. April - Sonntag 27. April 2014
Ethnologisches Museum (Phonogrammarchiv), D-14195 Berlin, Entrance: Takustraße 40
15. Internationale Diskographentagung
Anmeldung bis 10. April: office@phonomuseum.at
Information: office@phonomuseum.at

Donnerstag 24. April 2014, 19.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Palais Fanto, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
"From Hollywood to Pankow - Hanns Eisler and women"
Ein musikalischer Abend nach Briefen und Songs von Hanns Eisler.
Auch: Arnold Schönberg - Fünf Klavierstücke op. 23.
Christoph Keller, Regie, Klavier; Graziella Rossi, Anna von Schrottenberg, Helmut Vogel, Spiel & Gesang; Heinrich Mätzener, Klarinette; Peter Schweiger, szenische Beratung; Maren Köster, Dramaturgie-Assistenz.

Donnerstag 24. April 2014, 18.30 Uhr
Arnold Schönberg Center, Palais Fanto, Eingang Zaunergasse 1-3, 1030 Wien
Buchprsentation und Konzerteinführung: Hanns Eisler Gesamtausgabe. Briefe 1944-1951.
herausgegeben von Maren Köster und Jürgen Schebera

Mittwoch 23. April 2014
Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien
10th European Social Science History Conference
of the International Institute of Social History Amsterdam
Information: https://esshc.socialhistory.org/esshc-vienna-2014

Freitag 11. April 2014, 19.30 Uhr
Vital-Zentrum Felbermayer, Dorfstraße 20a, 6793 Gaschurn/ Montafon (Vorarlberg)
"Jura Soyfer Revue"
Teatro Caprile, Dramaturgie und Regie: Andreas Kosek
Eintritt € 15,-, Kartenreservierungen 05556-74723 oder info@montafoner-museen.at

Donnerstag 10. April 2014, 19 Uhr
Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien
Filmausschnitte: Überleben im Versteck (Heinrich Ehlers, Sohn des gleichnamigen Geigers).
In der Filmreihe 'Vergessene Opfer' von Angelika Schuster und Tristan Sindelgruber 2002/2011
Gespräch mit den HerausgeberInnen.

Mittwoch 9. April 2014, 22.05 - 22.44 Uhr
Deutschlandfunk, Musikforum
Eduard Steuermann (1892-1964) - Genialer Pianist, verkannter Komponist.
Aufzeichnung des 111. Gesprächskonzert von musica reanimata
mit Michael Gielen, Ursula Mamlok und Stefan Litwin
Moderation: Bettina Brand

Mittwoch 9. April 2014, 20 Uhr
Konzertcafé Schmid Hansl, Schulgasse 31, 1180 Wien
Schmonzetten, Witze, Lieder & Lozelachs
Lena Rotstein und Tony Scholl
Reservierungen unter: bewegtestimme@aon.at

Mittwoch 9. April 2014, 18 Uhr
Campus Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1.12, Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte
Eröffnung der Präsentation: 'Videographierte Erinnerung".
ZeitzeugInnen der nationalsozialistischen Vernichtungsgeschichte erzählen.
Das Visual History Archive der USC Shoah Foundation an der Universität Wien
http://bibliothek.univie.ac.at/events/009279.html

Dienstag 8. April 2014, 19 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Filmpräsentation: Die Familie Sirota und das 20. Jahrhundert
Einlass 18.45h, Eintritt frei

Dienstag 8. April 2014, 18.30 Uhr
Diplomatische Akademie Wien, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien
Werkstattgespräch: "Widerstand … in English please! Austrian Resistance 1938-1945.
Begrüßung: Direktor Hans Winkler, Impulsreferat: Univ. Prof. Mitchell Ash, Projektpräsentation: Wolfgang Neugebauer, Statement: Martin Eichtinger, BMEIA
Moderation: Herwig Hösele, Generalsekretär des Zukunftsfonds der Republik Österreich.
Podiumsdiskussion.
Anmeldung erforderlich bis 3. April 2014 unter: www.da-vienna.ac.at/events

Sonntag 6. April 2014, 15.30 Uhr
Jüdisches Museum der Stadt Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Ausstellungsführung:"Weltuntergang - Jüdisches leben und Sterben im Ersten Weltkrieg"
Kurator Dr. Marcus Patka führt durch die Ausstellung
Gebühr: € 10,-

Samstag 5. April 2014, 15 - 18 Uhr
OHO-Galerie, Lisztgasse 12, 7400 Oberwart
Tagung: Darstellung der Roma in Museen und Ausstellungen
anlässlich des Internationalen Romatags - Internacijonali Romengero Di
Information: 03352-33940

Samstag 5. April 2014, 15 Uhr
Stadtspaziergang: Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ottakring und Hernals
mit den Historikerinnen Evelyn Adunka und Gabriele Anderl
Anmeldung: FRISCH Freiraum Initiative Schmelz, e.wildmann@gmx.at
Treffpunkt vor dem Gasthaus Kent, Brunnengasse 67, 1160 Wien

Mittwoch 2. April 2014, 19.30 Uhr
Prinzregententheater, Prinzregentenplatz 12, München
"Wir tanzen auf einem Pulverfass". Konzertfeature zur Operette am Vorabend des Ersten Weltkriegs
von Stefan Frey mit Musik von Oscar Strauss, Emmerich Kálmán u.a.
Münchner Rundfunkorchester, Dirigent Ulf Schirmer; Regie Stefan Frey und Annett Scholwin.
Information und Kartenbestellung: http://www.prinzregententheater.de/de/spielplan/spielplan.html
Live-Übertragung auf BR-Klassik: http://mediathek-audio.br.de/index.html?playeronly=true&channelId=brk

Mittwoch 2. April 2014, 19 Uhr
Or Chadasch, Robertgasse 2, 1020 Wien
Englischer Vortrag Jacob Koren (Tel Aviv): Cantors in and from Vienna.
Mit Musikbeispielen von Zawel Kwartin, Israel Alter, Matyas Matyas, Shmuel Taube, Benjamin Ungar und Usher Korn
Einführung: Evelyn Adunka
Im Rahmen des Lehrhauses Adolf Jellinek

Mittwoch 2. April 2014, 15 Uhr
Gemeindezentrum der IKG Wien, Seitenstettengasse 2, 1010 Wien
Vortrag Kinga Frojimovica (Research Fellow VWI):
The Relations between the Jewish Community of Pest and the Jewish Community of Vienna between 1938 and 1941
Comments: Susanne Uslu-Pauer (IKG Wien)
In der Reihe: " VWI goes to …"

Dienstag 1. April 2014, 19 Uhr
Afro-Asiatisches Institut Graz, Leechgasse 22, 8010 Graz
Buchpräsentation und Lesung:
Margit Franz, Heimo Halbrainer: Going East - Going South. Österreichisches Exil in Asien und Afrika.
Eine Veranstaltung von CLIO in Kooperation mit dem Afro-Asiatischen Institut


März
Montag 31. März 2014, 19.30 Uhr
Brick-5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien
Im Rahmen von "Lied im Brick"
Ernst Krenek: Reisebuch

Sonntag 30. März 2014, 11 Uhr


Freitag 28. März, 21 - Samstag 29. März 2014 - 09 Uhr


Freitag 28. März 2014, 20 Uhr


Freitag 28. März 2014, 19.30 Uhr


Freitag 28. März, 13 - Sonntag 30. März 2014 - 18 Uhr


Donnerstag 27. März 2014, 19.30 Uhr


Donnerstag 27. März 2014, 19 Uhr


Donnerstag 27. März 2014, 19 Uhr


Donnerstag 27. März 2014, 18.30 Uhr


Donnerstag 27. März, 12.45 - Freitag 28. März 2014 - 12 Uhr


Donnerstag 27. März, 10 - Freitag 28. März 2014 - 13 Uhr


Donnerstag 27. März - Sonntag 30. März 2014


Dienstag 25. März 2014, 18 Uhr


 

 



Ernest (Ernst Goldner) Gold

   

 


 


last change Dienstag 4. Dezember 2018 10:42 webmaster: peter andritsch, [web@andritsch.at]  design by: fox
...